Sehr geehrte Damen und Herren, die Maßnahmen gegen das Coronavirus haben die Bevölkerung und Wirtschaft im Griff und bestimmen das Berufsleben sowie den Alltag. Die wirtschaftlichen Folgen sind sehr unterschiedlich, zum Teil immens. Wir haben eine „Task-Force“, bestehend aus drei Lohnexperten inklusive Rechtsanwalt Dr. Thorsten Engel,...

Häufig besteht der Wunsch, sich neben seiner Hauptbeschäftigung noch etwas hinzuzuverdienen. Hierfür bieten sich grundsätzlich verschiedene Möglichkeiten an. Allerdings wäre zunächst zu klären, ob eine Nebenbeschäftigung arbeitsrechtlich überhaupt zulässig ist, hierzu vgl. den Artikel über „Arbeitsrechtliche Ergänzungen“....

Das Widerrufsrecht für Verbraucherkreditverträge gilt eigentlich als weitgehend ausgeurteilt. Die meisten Banken haben mittlerweile die Belehrung über das Widerrufsrecht sorgfältiger ausgearbeitet und vielfach das vom Gesetzgeber vorgesehene Muster übernommen....

Aktuelle Änderungen und Neuerungen auf der Homepage www.wirtschaft.nrw hinsichtlich des Zuschussantrags (Stand 01.04.2020 – 08 Uhr): Ende Antragsfrist: nicht mehr 30.04., sondern 31.05. Maßgeblicher Monat für Beurteilung Umsatzrückgang 50%: nicht mehr zwingend März (2020 ggü 2019), sondern bei Antragstellung im April zählt der April (2020...

Stand: 24.03.2020, 8:00 Uhr 1. Finanzämter a) Herabsetzung der 1/11 USt-Vorauszahlung auf 0 Euro – bringt sofortige Liquidität b) Herabsetzungsanträge lfd. Steuern c) Stundungsanträge/ Anträge auf Vollstreckungsaufschub 2. Stadt Stundung / Herabsetzung Gewerbesteuer und sonstige Abgaben (Vergnügungssteuer) 3. Berufsgenossenschaft Stundungsantrag 4. Kurzarbeitergeld inklusive der Erstattung von Sozialversicherungsbeiträgen 5. Förderung KfW-Bank Unternehmen, die bis zum 31.12.2019 nicht in...