1. Grundsteuer Ab 2025 darf die Grundsteuer nicht mehr auf Basis der alten Einheitswerte erhoben werden aufgrund eines Urteils des Bundesverfassungsgerichts; Steuerpflichtige müssen daher zum 01.07.2022 entsprechende Angaben zu den Immobilien machen und die entsprechende Feststellungserklärung elektronisch übermitteln. Grundsätzlich sind wir Ihnen gerne dabei behilflich, doch liegen...

Anstelle eines Weihnachtsfrühstücks gab es in diesem Jahr frische Hamburger von der Grillschule Herten/ Stephan Zwikirsch im neuen Wintergarten der Kanzlei. ...

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage haben wir beschlossen, vom 24.12.2021 bis zum 02.01.2022 keine Termine für Mandanten vor Ort anzubieten, denn auch wir versuchen zum Schutze aller unsere Kontakte weitestgehend zu beschränken. Die Mitarbeiter und Partner der Kanzlei werden teilweise im Hintergrund/ im Homeoffice weiterhin für Sie...

Zum Schutz unserer Mitarbeiter und Mandanten vor dem Coronavirus gilt auch in unserer Kanzlei ab sofort die sogenannte 3G-Regel. Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss daher beim Betreten unserer Räumlichkeiten einen offiziellen Negativtest vorweisen, der höchstens 24 Stunden alt sein darf....

Sehr geehrte Damen und Herren, in gewohnter Weise fassen wir die aktuellen Neuerungen, insbesondere aus dem Steuerrecht, nachfolgend zusammen: 1. Sofortabschreibung für digitale Wirtschaftsgüter Für digitale Wirtschaftsgüter wie bspw. Smartphones, IPads, PC, Laptop etc. gilt seit dem 01.01.2021 eine betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer von einem Jahr – insofern können digitale...